Kaderplanung Saison 2017/18

Die Saison 2016/17 ist vorbei und die Planung für die kommende Saison 2017/18 läuft auf Hochtour.

Die Aktiven des TV Wiblingen haben die Saison 2016/17 auf dem 13. Tabellenplatz beendet.  Trotz des „schlechten“ Tabellenplatzes wurde oft bewiesen, dass das neu zusammengestellte Team attraktiven Fussball spielen kann. Defizite waren in der Defensive, die leider nicht beseitigt werden konnten. Im Offensiven war die Mannschaft sehr gut besetzt und man dominierte bemerkenswerterweise die eine oder andere Partie. Selbst gegen die Aufsteiger der Kreisliga B2 SV Offenhausen und ESC Ulm hat man gut dagegen halten können.

Damit das Team weiter verstärkt werden kann, wird aktiv an der Kaderplanung für die kommende Saison 2017/18 gearbeitet. Der vorübergehend übernommene Cheftrainerposten durch Sebastian Marzec wird in Zukunft von Dawid Ambroziak (Neuzugang vom FC Blaubeueren) geführt. Sebastian Marzec wird als Co-Trainer weiter fungieren.

Die Verteidigung wurde bereits mit zwei Neuzugängen Kamil Stawiarski und Lukasz Gruszczynski verstärkt. Ihsan Onay vom TSV Langenau (Meister Kreisliga A) wird das Mittelfeld verstärken. Weitere Zugänge sind Serkan Kara (SC Unterweiler), Sinan Parama (VfB Ulm), Dogus Karaca (VfB Ulm), Alden Kolic (TSV Erbach), Addissu Alemayoh (TVW A-Jgd.), Yasar Salih Tekin (TVW A-Jgd.), Eyüp Yilnaz (TVW A-Jgd.) und William Merke (TVW A-jgd.).

Es ist zudem erfreulich, nach vielen Jahren erneut mehrere Spieler aus der eigenen Jugend in die Aktiven integrieren zu können. Dies geschah auch bereits in der vergangenen Saison mit Spielern wie Muhammed Ali Günes, Nico Reinhardt und Selman Rama.

Als Abgang ist Agha Anthony Ibiam zu vermelden.